Nawasabi
@ Die Fesslerei // Kinbaku Dojo

Shibari für Fortgeschrittene II/II
Suspension - Progressionen & Transitionen
Zweiter Workshop des zweiteiligen Kurses für Fortgeschrittene

Im zweiten Teil des Kurses für Fortgeschrittene befassen wir uns mit erweiterten Suspensiontechniken, Progressionen und Transitionen (Wechsel von einer Hängefesselung in eine andere). Anhand einer sogenannten Kata erlernt Ihr in vier Stunden wie Ihr Euer Modell ästhetisch und sicher durch verschiedene Suspensions führt. Am Anfang steht das Erlernen einer neuen Oberkörperfesslung, am Ende der Kata steht das freie Schweben des Modelles über Kopf.

Inhalte:
• Tasuki-TK
• Amouke-Tsuri (Suspension)
• Sakasa Tsuri (Über-Kopf Suspension)
• Progressionen und Transitionen

Vorraussetzungen:
Dieser Workshop ist nicht für Anfänger geeignet! Um an diesem Workshop teilnehmen zu können, benötigst Du solide Suspension-Fertigkeiten nach einem der gängigen Schulsysteme (z.B. Yoko Zuri nach Osada Ryu).

Maximale Teilnehmerzahl: Vier Paare
Dauer: Vier Stunden mit kleinen Pausen
Benötigt wird: Eigenes Seilset 9-12 Seile Jute, Hanf oder Leinen, 6mm und Suspension-Hardware (Ring, Karabiner, Bandschlaufe)